Auf Platz der Deutschen Einheit

Saison-Ende für „Pier One“ vor Rhein-Galerie – kommt die Strandbar 2020 wieder?

+
Das ,Pier One' sorgt für Nordsee-Stimmung am Rhein.

Ludwigshafen - Die Saison der Strandbar „Pier One“ an der Rhein-Galerie neigt sich dem Ende zu. Kommt sie im nächsten Jahr wieder? 

  • Abbau der Standbar „Pier One“ vor der Rhein-Galerie in Ludwigshafen am 10. September
  • „Pier One“ hat keinen festen Vertrag mit der Handelsgesellschaft ECE (Betreiber Rhein-Galerie)
  • Kommt das „Pier One“ im Jahr 2020 wieder?

Am Dienstag (10. September) geht die Saison für die maritime Strandbar „Pier One“ auf dem Platz der Deutschen Einheit vor der Rhein-Galerie in Ludwigshafen zu Ende – zumindest für dieses Jahr! Denn wie der Betreiber des „Pier One“, Schausteller Ralf-Peter Nickel, dem Mannheimer Morgen mitteilt, können sich die Ludwigshafener auch im Jahr 2020 wieder auf ihre Strandbar freuen. Seit dem Sommer 2018 sorgen Strandkörbe-, Liegestühle und Palmen vor der Rhein-Galerie in Ludwigshafen für Urlaubsfeeling. Doch lohnt sich der Betrieb finanziell überhaupt? 

Laut Nickel sei das Sommergeschäft gut gelaufen, besser sogar als im Vorjahr. Besonders die Auslastung des benachbarten Moxy-Hotels und der Rhein-Galerie hätten einen positiven Einfluss auf das „Pier One“ in Ludwigshafen gehabt. Auch während des Stadtfest und des Straßentheaterfestivals hätten viele Gäste das Angebot des „Pier One“ in Ludwigshafen wahrgenommen. Zudem sei der Plan mehr Laufkundschaft an die Gastro-Bude zu locken, aufgegangen. Auf der Seite zum Platz hin sind jetzt nur Stehtische aufgebaut, damit die Gäste sehen, dass man sich nicht zwingend hinsetzen muss.

Einen festen Vertrag mit der Handelsgesellschaft ECE, dem Betreiber der Rhein-Galerie Ludwigshafen werde es jedoch erst einmal nicht geben. Man werde von Jahr zu Jahr entscheiden ob die Strandbar „Pier One“ in Ludwigshafen weitergeführt wird. 

Auch interessant: Alle Infos zum verkaufsoffenen Sonntag in Ludwigshafen 

Ludwigshafen: Die Strandbar „Pier One“ – Urlaubsfeeling vor der Rhein-Galerie

Meeresrauschen verursacht der Rhein zwar nicht – trotzdem kann man sich in seiner Nähe so fühlen, als sei man an der Nordsee!

Mit Blick auf den Rhein: Nordsee-Feeling in LU

Dort, wo sich früher die „Sunset Lounge“ in Ludwigshafen befand, eröffnete am 16. Juni 2018 das „Pier One“. Strandkörbe, Liegestühle und Palmen sorgen für Urlaubsfeeling auf dem Platz der Deutschen Einheit vor der Rhein-Galerie in Ludwigshafen.

Gehen lassen kann man sich auch beim Essen: Es gibt etwa Burger und Pommes – Currywurst und Wurstsalat . Feucht-fröhlich geht es bei Bier und Wein oder Cocktails zu.

Auch interessant: Pfälzer Mundart-Doku „Hiwwe wie Driwwe“ bricht Zuschauerrekorde

gs

Mehr zum Thema

Kommentare