Live-Acts am Samstagabend 

Stadtfest: „The Boss Hoss“ und Tom Beck lassen die Bühne beben

+

Ludwigshafen: Drei Tage, 60 Stunden Live-Musik und 230.000 Besucher auf dem legendären Stadtfest. Halbzeit am Samstagabend – Die Band „The Boss Hoss“ und Sänger Tom Beck bringen die Bühne zum beben: 

Am Samstagabend heißt es: Halbzeit beim größten Open-Air-Erlebniss der Metropolregion Rhein-Neckar – dem Stadtfest in Ludwigshafen. Die Stimmung reist auch am zweiten Tag nicht ab – denn auch an diesem Abend bringen besondere Live Acts die Bühnen zum beben. 

„The Boss Hoss“ bringen Country-Stimmung unter die Besucher:  

Country-Stimmung mit „The Boss Hoss“ 

Sänger sowie Schauspieler und Frauenschwarm Tom Beck bringt alle Frauenherzen zum Schmelzen. 

Gefühle pur mit Sänger und Frauenschwarm Tom Beck 

Bereits zum Auftakt des Stadtfestes am Freitagabend begeisterten Sänger Johannes Oerding und Komedien Enissa Amani ihre Fans.

Johannes Oerding und Enissa Amani rocken die Bühne! 

>>> Stadtfest: Johannes Oerding und Enissa Amani begeistern!

Am Sonntagmittag zieht die Polizei eine erste Bilanz: 

Während der bislang durchgeführten  Einsatzmaßnahmen anlässlich des Ludwigshafener Stadtfestes, kam es bislang nur zu wenig polizeilich relevanten Ereignissen.

Trotz der hohen Anzahl der Besucher kam es lediglich nur zu ein paar harmlosen, körperlichen Auseinandersetzungen.

nis  

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare