1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Ludwigshafen: Sexueller Übergriff auf 13-Jährige – Polizei fahndet mit Phantombild

Erstellt: Aktualisiert:

Eine 13-Jährige wird in einer Unterführung in Ludwigshafen sexuell belästigt. Wer kann der Polizei Hinweise geben?
Eine 13-Jährige wird in einer Unterführung in Ludwigshafen sexuell belästigt. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand

Ludwigshafen - Am 23. März belästigt ein unbekannter Mann eine 13-Jährige sexuell an einer Unterführung. Jetzt fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach ihm.

Am Dienstag, den 23. März gegen 18:40 Uhr wird eine 13-Jährige in Ludwigshafen von einem unbekannten Mann belästigt. Unter der Unterführung der Heny-Roos-Passage (zwischen Berliner Platz und Rheinufer) fasst er sie plötzlich unsittlich an und küsst sie. Der Täter und die 13-Jährige sind zuvor beide im Discounter an der Ludwigsstraße einkaufen gewesen. Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

Mittlerweile ist Spezialisten des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz gelungen ein Phantombild des Täters zu erstellen. Wer kann Hinweise zu der gesuchten Person geben?

Polizei Ludwigshafen sucht mit einem Phantombild nach dem Täter.
Polizei Ludwigshafen sucht mit einem Phantombild nach dem Täter. © Polizei Ludwigshafen

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2722 oder 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k2@polizei.rlp.de entgegen.

Ludwigshafen: Zweite sexuelle Belästigung innerhalb von wenigen Tagen

Nur wenige Tage zuvor, am 20. März, ist eine 13-Jährige von gleich zwei Männern sexuell belästigt worden. Zwischen 20:30 Uhr und 21 Uhr sollen die beiden die Schülerin an der Unterführung der B44 festgehalten und unsittlich berührt haben. Auch hier fahndet die Polizei Ludwigshafen mit einem Phantombild nach einem der Täter. (pol/kp)

Auch interessant