Beziehungsstreit eskaliert

Messer-Mann geht auf eigene Frau los: SEK-Einsatz in Ludwigshafen

+
SEK-Einsatz in Ludwigshafen (Symbolfoto)

Ludwigshafen - Aufregung im Stadtteil Friesenheim: In der Nacht kommt es zu einem SEK-Einsatz. Ein Mann geht mit einem Messer auf seine eigene Ehefrau los.

Helle Aufregung in der Nacht auf Samstag (29. Juni) im Ludwigshafener Stadtteil Friesenheim: Um 1 Uhr morgens muss das SEK in die Weiherhoferstraße ausrücken. Denn ein mit einem Messer bewaffneter Mann (52) bedroht seine Ehefrau (41). Nach einem Streit in der gemeinsamen Wohnung in Ludwigshafen dreht der Bewaffnete offenbar so durch, dass nur das SEK ihn stoppen kann – wer weiß, was sonst noch alles hätte passieren können...

Der 41-jährige Mann ist mit einem Messer bewaffnet und geht auf seine Ehefrau los. Er verletzt die 52-Jährige durch mehrere Schnitte schwer – zum Glück jedoch nicht lebensgefährlich. Trotzdem rückt das SEK aus, um den Mann in Ludwigshafen festzunehmen. Mithilfe eines Elektroschockers kann der 52-jährige Angreifer schließlich überwältigt und noch im Haus festgenommen werden.

Oft gelesen: Frauenleiche (†22) in Hofheim gefunden: Ihr Mörder ist auf der Flucht!

Ludwigshafen: SEK entwaffnet Messer-Mann

Es gelingt dem SEK, den brutalen Angreifer mithilfe eines Tasers festzunehmen und zu entwaffnen. Der betrunkene und unter Drogen stehende Angreifer wird laut Polizei Ludwigshafen dabei nicht verletzt. Ihm wird noch in der Nacht eine Blutprobe entnommen. Die Frau wird mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Oft gelesen: Horror-Tat in Mannheim! Junge Frau brutal getötet - Täter springt aus 5. Stock

Auch interessant für Ludwigshafen: Aggressive Tigermücke breitet sich aus: Stadt Ludwigshafen warnt Anwohner!

Zwei Männer lösen Ende August 2019 in Ludwigshafen einen Großeinsatz der Polizei aus. Ein Zeuge beobachtet, wie einer der beiden eine Schusswaffe mit sich führt und alarmiert sofort die Beamten. Schnell finden die Ordnungshüter heraus, was wirklich passiert ist.

jab/pol

Mehr zum Thema

Kommentare