Sperrung Richtung Ludwigshafen

Crash auf B44: Zwei Schwerverletzte!

+
Notfallkoffer und Beatmungsgerät gestohlen

Ludwigshafen - Zwei Schwerverletzte und ein Totalschaden – die Bilanz eines schweren Autounfalls auf der B44 in der Nacht zum Montag: 

Ein 36-Jähriger ist gegen 0:34 Uhr mit seinem Golf auf der B44 von Speyer kommend in Richtung Ludwigshafen unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen kommt er kurz vor der Ausfahrt Rheingönheim von der Fahrbahn ab.

Der VW schleudert gegen die Mittelleitplanke und kommt erst im Grünstreifen zum Stehen. Der Fahrer und sein 45-jähriger Beifahrer werden beide schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Fahrbahn der B44 muss während der Unfallaufnahme bis 5 Uhr gesperrt werden.

pol/kab

Mehr zum Thema

Kommentare