+
Heftige Auseinandersetzungen in S-Bahn (Symbolfoto).

Zwei Verletzte

Schlägereien in S-Bahn – Polizei sucht Zeugen!

  • schließen

Ludwigshafen/Schifferstadt - Auf dieser Fahrt von Neustadt an der Weinstraße nach Ludwigshafen ging es offenbar ziemlich heiß her: Gleich zweimal eskaliert die Situation.

In der S-Bahn 38403 kommt es gleich zu zwei heftigen Schlägereien mit mehreren beteiligten Personen!

Zuerst eskaliert die Situation gegen 0:45 Uhr, als die S-Bahn gerade am Bahnhof Schifferstadt hält. Mehrere Personen geraten im Zug aneinander – der Streit wird mit den Fäusten ausgetragen. 

Als ein Mitarbeiter der Bahn versucht einzugreifen, wird ihm ein heftiger Schlag ins Gesicht verpasst. Der Mann geht zu Boden, er muss von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden. Die Täter verlassen dagegen einfach bei Schifferstadt den Zug.

Einer der Täter wird wie folgt beschrieben:

Der Mann soll etwa 25 bis 30 Jahre alt sein. Er war mit einem blauen T-Shirt bekleidet. 

Der zweite Vorfall ereignet sich wenig später, gegen 0:50 Uhr, auf der Weiterfahrt von Schifferstadt nach Ludwigshafen

Wieder sind mehrere Personen aneinandergeraten. Ein Mann gerät derart außer Kontrolle, dass er ein Glas gegen den Kopf eines Unbekannten wirft. Das Opfer erleidet eine Platzwunde. Dann verlassen alle Beteiligten in Ludwigshafen den Zug. 

Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in beiden Fällen nach Zeugen.

------------------------

Hinweise bitte unter Telefonnummer 0631/34073-0, der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder über das Internet www.bundespolizei.de.

pol/mk

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Kommentare