Auf Hohem Weg

Promille-Crash: Zwei Unbeteiligte schwer verletzt!

+
Der BMW der beiden Unbeteiligten wird bei dem Unfall völlig zerstört.

Ludwigshafen-Rheingönheim – Ein 45-jähriger Autofahrer gerät am späten Montagabend in den Gegenverkehr und verursacht einen folgenschweren Unfall – er hatte Alkohol getrunken.

Der Fahrer (45) eines Audi A6 ist gegen 22 Uhr auf dem Hohen Weg von Altrip in Richtung Ortsmitte Rheingönheim unterwegs. Er fährt zu schnell, plötzlich kommt der Mann in den Gegenverkehr – es kommt zum Frontal-Crash mit einem BMW!

Der 54-jährige Fahrer und seine Beifahrerin (49) werden schwer verletzt vom Rettungsdienst in die BGU gebracht, Lebensgefahr besteht laut Angaben der Polizei nicht.

Neben überhöhter Geschwindigkeit dürfte bei der Unfallursache auch der Alkoholkonsum des 45-Jährigen eine Rolle gespielt haben. Ein Alkotest ergibt einen Wert von 1,2 Promille. Beide Autos müssen abgeschleppt werden.

sag/pol

Meistgelesen

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Kommentare