Körperverletzung

Spielplatz-Schlägerei: Ermittlung gegen zwei 14-Jährige! 

+
(Symbolfoto)

Ludwigshafen-Süd – Nach einer Schlägerei auf einem Spielplatz ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung gegen zwei 14-jährige ‚Halbstarke‘. Von ihrem Opfer fehlt jede Spur...

Zu einer vermeintlichen Massenschlägerei mit 20 Jugendlichen wird die Polizei am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr gerufen. 

Letztendlich treffen die Ordnungshüter auf dem Spielplatz am Pfalzgrafenplatz auf 14 Personen zwischen elf und 43 Jahren – doch nur vier davon haben handfesten Streit.

Ein Unbekannter soll mit einem 14-Jährigen aneinandergeraten sein, ihn dabei gewürgt haben. Als ihm ein Gleichaltriger zu Hilfe kommt, stürzt der Unbekannte hin.  

Die beiden ‚Halbstarken‘ sollen auf den am Boden Liegenden eingeprügelt und getreten haben. Er rappelt sich schließlich auf, kann vor den Schlägern fliehen. Einer der Teenager wirft ihm einen Stein hinterher, trifft er jedoch einen geparkten BMW X5.   

Die Polizei übergibt das Prügel-Duo ihren Eltern, ermittelt wegen Körperverletzung. Von dem unbekannten Tatbeteiligten – dem ‚Opfer‘ – fehlt bislang jede Spur. Er wird dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/963-1158 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1.

pol/pek

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare