Auf Parkring/Luisenring gestoppt

Verfolgungsjagd: Mann (37) rast auf A650 an Polizei vorbei und flieht

+
Polizei stoppt Raser nach Verfolgungsjagd (Symbolfoto).

Ludwigshafen/Mannheim - Eine Polizeistreife fährt am Donnerstag auf der A650 Richtung Innenstadt. Plötzlich rast ein Auto am Streifenwagen vorbei. Die Beamten nehmen die Verfolgung auf:

Verfolgungsjagd durch die Innenstadt.

Eine Polizeistreife fährt am Donnerstag (17. Januar) auf der A650 in Richtung Ludwigshafen-Innenstadt. Gegen 15:30 Uhr überholt ein 37-jähriger Autofahrer den Streifenwagen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit.

Die Beamten nehmen die Verfolgung auf. Dennoch bremst der Raser nicht ab und ‚ballert‘ durch die Innenstadt in Richtung Mannheim. In einer 80er-Zone fährt er etwa 140, durch eine 50er-Zoner donnert er mit immerhin noch 100 Sachen!

Den Beamten gelingt es, den Raser in Mannheim am Übergang Parkring/Luisenring zu stoppen. Der 37-jährige verhält sich äußerst unkooperativ, die Polizisten nehmen den Mann fest. Dabei wehrt sich der Raser mit massivem Körpereinsatz. Er wird auf das Polizeirevier gebracht, wo eine Blutprobe entnommen wird.

Verletzt wird bei der Verfolgungsjagd glücklicherweise niemand.

pol/rmx

Kommentare