Vor den Augen der Polizei

„Spider-Man“ in Ludwigshafen: Mann klettert über Außenfassade in Wohnung

+
Ein Kostüm hat der 40-jährige Kletterer nicht getragen, aber dem echten Superhelden doch Konkurrenz gemacht! (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte - Eine Polizeistreife muss am Mittwoch gleich zweimal hinsehen, als sie in der Heinigstraße unterwegs ist: Da klettert ein Mann völlig ungesichert an einer Fassade hoch! 

Vor den Augen der Polizisten beginnt der „Spider-Man“ gegen 16:10 Uhr seine Klettertour an der Fassade eines Mehrfamilienhauses. Schließlich verschwindet er über den Balkon in einer Wohnung im 1. Stock. Die Beamten vermuten einen Einbruch!

Noch vor dem Haus lässt sich die Situation aufklären: Hier wartet der 52-jährige Bewohner aus der ersten Etage. Er erzählt, dass er sich aus seiner Wohnung ausgesperrt hätte. Da der Schlüsseldienst erst um 19 Uhr vor Ort hätte erscheinen können, beauftragt er einen sportlichen Bekannten. Der 40-Jährige tut seinem Freund den Gefallen und klettert kurzentschlossen in die Wohnung.

Kommentar der Polizei zu diesem filmreifen Vorfall: „Achtung Peter Parker! Du hast Konkurrenz bekommen!“

via GIPHY

pol/kab

Mehr zum Thema

Kommentare