Dank Videoüberwachung

Nach Überfall auf Supermarkt: 48-Jähriger festgenommen!

+
Symbolfoto

Ludwigshafen-Pfingstweide - Am Donnerstag (11. Mai) bedroht ein Mann einen Kunden in einer Netto-Filiale und erbeutet Bargeld aus einer Kasse. Nun wurde der Tatverdächtige gefasst.

Ermittlungserfolg nach Auswertung der Videoüberwachung!

Am Donnerstagmorgen, 11. Mai, zückt ein zunächst unbekannter Täter in der Netto-Filiale im Londoner Ring im Kassenbereich ein Messer und bedroht einen Kunden. Danach fordert er von einer Angestellten die Tageseinnahmen.

Mit einer Beute im vierstelligen Bereich flüchtet der Mann.

Wie die Polizei nun verkündet, konnte dank der Bilder der Überwachungskamera ein 48-jähriger Mann aus Ludwigshafen als Täter identifiziert werden.

Kurz darauf wird er an seiner Wohnanschrift festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal dem Haftrichter des Amtsgerichts Frankenthal vorgeführt. Der erlässt Untersuchungshaftbefehl wegen schweren Raubs. Anschließend wird der 48-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

pol/rob

Meistgelesen

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger tot

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger tot

Kommentare