Feuerwehreinsatz in Londoner Ring

Wohnung in Flammen: Ehepaar und Katze bei Brand verletzt!

+
Feuerwehreinsatz im Londoner Ring

Ludwigshafen-Pfingstweide - Mehrere Notrufe gehen in der Nacht zum Heiligabend bei der Feuerwehr ein: Eine Wohnung im Londoner Ring steht in Flammen! 

Beim Eintreffen der Feuerwehr an dem Mehrfamilienhaus im Londoner Ring um kurz vor 22 Uhr, steht eine Wohnung im 7. Stock eines Mehrfamilienhauses in Vollbrand. Wie die Feuerwehr am Montag mitteilt, breitet sich der Rauch im ganzen Haus aus. Die Bewohner der Brandwohnung können sich glücklicherweise selbstständig ins Freie retten. 

Das Ehepaar muss ins Krankenhaus gebracht werden. Ihre Katze muss aus der Wohnung gerettet werden. Nachdem das Tier mit Sauerstoff versorgt wurde, wird es durch das Tierrettungsfahrzeug der Feuerwehr in eine Tierarztpraxis gebracht. 

Weitere 42 Bewohner werden vorsorglich durch einen Notarzt vor Ort untersucht. Nach den Löscharbeiten können sie wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. 

Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar. Wieso das Feuer ausbrach und was für ein Schaden entstanden ist, ist noch unklar.

pm/kab

Kommentare