Zivilcourage im Blut

Sensationell! Vater-Tochter-Duo jagt bewaffneten Fahrraddieb

+
Der Fahrraddieb wird von einem Vater und seiner Tochter gejagt. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Oppau - Was mit einem simplen Fahrraddiebstahl beginnt, endet in einer wilden Verfolgungsjagd. Warum der Täter sich jetzt wegen räuberischem Diebstahl verantworten muss:

Als ein Dieb am Sonntagnachmittag (25. März) ein Fahrrad aus einem Garten im Nordring stibitzt, ist ihm nicht bewusst, dass ihn gerade eine Frau aus ihrer Wohnung beobachtet.

Noch weniger rechnet er wohl mit dem, was dann passiert. Denn die Zeugin rennt aus ihrer Wohnung und nimmt die Verfolgung auf.

Doch der 27-Jährige schwingt sich auf den Drahtesel und radelt ihr davon. Zur selben Zeit fährt der Vater der Zeugin aber schon schwerere Geschütze auf.

Wilde Verfolgungsjagd

Der beobachtet die Tat nämlich ebenfalls und springt in seinen Wagen mit dem er die nähere Umgebung absucht. In der Bahausstraße wird er fündig. Dort liegt das gestohlene Rad auf einem Gehweg herum. Also wartet der Vater bis der Täter zurückkehrt.

Mit Erfolg: Als der Dieb sich wieder zum Drahtesel begibt und davon fahren will, stellt der Mann ihn. Der Täter ignoriert ihn jedoch und versucht, sich erneut vom Acker zu machen.

Die Gerechtigkeit siegt

Der Vater hält den 27-Jährigen fest, der setzt sich zur Wehr. Doch am Ende siegt die Gerechtigkeit und der Mann behält die Oberhand. 

Schließlich trifft die Polizei ein und durchsucht den Täter. Dabei stellt sie nicht nur fest, dass er betrunken ist, sondern auch, dass er ein Taschenmesser bei sich hat. Jetzt muss er sich wegen räuberischem Diebstahl verantworten.

pol/gs  

Meistgelesen

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

Alles für Gamer und Sammler:  RetroGamesCon in Ludwigshafen

Alles für Gamer und Sammler:  RetroGamesCon in Ludwigshafen

Mann stürzt mit Kind auf den Schultern mitten auf Grillfeuer

Mann stürzt mit Kind auf den Schultern mitten auf Grillfeuer

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Kommentare