Beim Linksabbiegen

Kontrolle verloren: Fahrer (25) hat Riesen-Glück!

+
Dieser Fahrer ist mit einem blauen Auge davongekommen!

Ludwigshafen-Oppau – Glück im Unglück hat ein junger Ludwigshafener am Freitag nachdem er die Kontrolle über seinen BWM verloren hat: 

Mit seinem BMW ist der junge Mann gegen 17 Uhr auf der Brunckstraße in Rchtung Oppau unterwegs.

Beim Linksabbiegen in die Langgartenstraße fährt er zu schnell in die Kurve, verliert plötzlich die Kontrolle.

Auf dem Grünstreifen rast er dann mit voller Wucht in die Metallstange eines Verkehrszeichens. Glücklicherweise verhindert das, dass der Wagen auf den dahinterstehenden Baum kracht.

Der 25-Jährige bleibt bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt, die Reparatur des BMW dürfte allerdings teuer werden. Außerdem muss er für die Erneuerung des völlig umgebogenen Verkehrsschildes aufkommen, ein Bußgeld zahlen und mit einem Punkt in Flensburg rechnen.

pol/sag

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare