Obduktion am Mittwoch

Angler findet Leiche im Großparthweiher – Identität noch unklar!

+
Leiche am Ufer des Großparthweihers gefunden (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Oppau - Am Sonntagmorgen findet ein Angler am Ufer des Großparthweihers eine männliche Leiche. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen sofort aufgenommen:

+++ UPDATE (23. Juli): Auch ein Tag nach dem Leichen-Fund am Großparthweiher ist noch nicht bekannt, um wen es sich bei dem Toten Mann handelt. Eine Obduktion in der Rechtsmedizin in Mainz soll nun Klarheit über seine Identität und die Todesursache bringen. Das Ergebnis wird am Mittwoch erwartet.

+++

Am Sonntagmorgen (22. Juli) findet ein Angler eine Leiche im Uferbereich des Großparthweihers. Das teilt die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz mit.

Der Tote wird von der hinzugerufenen Feuerwehr geborgen. 

Am Montag (23. Juli) erfolgt die Obduktion des Leichnams – dadurch erhoffen sich die Ermittler Erkenntnisse zur Identität des Toten. Eine Abfrage bei Krankenhäusern und Altenheimen in der Umgebung ergab, dass niemand vermisst wurde.

Außerdem gilt es zu klären, ob es sich um Tötungsdelikt oder im einen Suizid handelt.

pol/jol

Kommentare