Trotz Reanimierung

Auto prallt gegen Baum: Frau (†20) kommt bei tragischem Unfall ums Leben 

+
Die Frau verstirbt nach einem Verkehrsunfall in der Mannheimer Straße. 

Ludwigshafen-Oggersheim - In der Mannheimer Straße kommt es am Montagmorgen zu einem schrecklichen Unfall mit Todesfolge. Einsatzkräfte finden eine junge Frau bewusstlos in ihrem Wagen:

Eine 20-jährige Ludwigshafenerin befährt am frühen Montagmorgen (22. Januar) gegen 5:30 Uhr die Mannheimer Straße in Richtung Stadtzentrum. 

Aus bislang ungeklärten Gründen kommt sie auf der regennassen Straße ins Schleudern, gerät von der Fahrbahn ab und prallt mit der Beifahrerseite gegen einen Baum.

Die Feuerwehr Ludwigshafen rückt daraufhin um 5:36 Uhr mit vier Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften aus.

Am Unfallort angekommen finden die Feuerwehrleute die 20-jährige Frau in ihrem Auto vor. Ihr Wagen liegt auf der Seite und sie ist bewusstlos. Die Einsatzkräfte befreien sie aus dem Auto und beginnen eine sofortige Reanimierung.

Trotz allem schafft es die junge Frau nicht und erliegt noch am Einsatzort ihren Verletzungen.

Die Polizei nimmt die Ermittlungen zur Unfallursache auf. 

Glätte schließt eine Sprecherin der Polizei als Ursache aus - in Ludwigshafen habe es zum Unfallzeitpunkt Plusgrade gegeben. Die Mannheimer Straße ist bis etwa 7:30 Uhr gesperrt.

dpa/pol/Feuerwehr Ludwigshafen/hew

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

Alles für Gamer und Sammler:  RetroGamesCon in Ludwigshafen

Alles für Gamer und Sammler:  RetroGamesCon in Ludwigshafen

Mann stürzt mit Kind auf den Schultern mitten auf Grillfeuer

Mann stürzt mit Kind auf den Schultern mitten auf Grillfeuer

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Kommentare