Feuerwehr und THW vor Ort

Nach Blitzeinschlag in Brauerei-Kamin: Einsturzgefahr!

+
Die Feuerwehr stabilisiert einen einsturzgefährdeten Kamin.

Ludwigshafen-Oggersheim - Riesige Aufregung bei Mayers-Brauhaus: Am Abend zuvor schlägt ein Blitz in einen Kamin auf dem Gelände ein. Nun herrscht Einsturzgefahr!

Bei den heftigen Unwettern am Donnerstagabend (7. Juni) muss die Feuerwehr zu mehreren Einsätzen in Ludwigshafen ausrücken. 

In Oggersheim schlägt einBlitz in einem Kamin des Mayers-Brauhauses ein, am Freitagmorgen (8. Juni) herrscht Aufregung: der Kamin ist einsturzgefährdet!

Die Feuerwehr und das THW sind seitdem vor Ort und überprüfen die Stabilität des Kamins, in dem sich ein großer Riss gebildet hat. Bruchstücke sind nach dem Blitzeinschlag zu Boden gefallen und haben dort stehende Autos beschädigt. Sonst kommt es zu keinen Schäden. Glücklicherweise wird niemand verletzt.

Fachleute angefordert

Damit das so bleibt, wird der unmittelbare Bereich um den Kamin evakuiert. Umliegende Häuser sind glücklicherweise nicht betroffen, sodass Anwohner in ihren Häusern bleiben können.

Im Laufe des Tages sollen Gutachter den Kamin untersuchen und über das weitere Vorgehen bestimmen. Möglich wären zum Beispiel ein Abtragen der übrigen Steine oder das Stabilisieren von außen. Auf Nachfrage von LUDWIGSHAFEN24 kann allerdings noch kein genauer Zeitpunkt für das Gutachten genannt werden.

Weitere Auswirkungen der Unwetter-Nacht

Doch nicht nur das Rhein-Neckar-Gebiet ist betroffen. In ganz Deutschland sorgen Stürme und Gewitter für Chaos! In Heidelberg fällt am Hauptbahnhof der Strom aus. In Mannheim droht eine Baugrube vor dem City-Airport einzustürzen!

Feuerwehr nach Unwetter im Großeinsatz: Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller 

dh

Kommentare