Schlechtes Spielergebnis

Fußballfan macht seinem Ärger mit der Faust Luft

+
Nach dem Spiel fliegen die Fäuste (Symbolbild).

Ludwigshafen-Oggersheim - Fußballfans außer Rand und Band: Nach einem vermasselten Spiel geht es in der Umkleidekabine heiß her. Erst wird es laut, dann fliegen die Fäuste. 

Weil beide Parteien vermutlich nicht zufrieden mit dem Endergebnis des Spiels sind, kommt es am frühen Freitagmorgen, gegen 1 Uhr, zu einer handfesten Auseinandersetzung in der der Umkleidekabine der Soccer-Arena.

Nach einem lautstarken Streit verpasst einer der Männer einem 26-Jährigem eine heftige Kopfnuss, dann fliegen die Fäuste. Anschließend flüchtet der Schläger.

Der Verletzte muss vom Rettungsdienst versorgt werden. Seine Nase blutet stark. Außerdem gehen zahlreiche Gläser zu Bruch. 

Bei der Polizei gibt der Geschädigte an, dass er seinen Kontrahenten angeblich nicht kennen würde. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Kommentare