An Endhaltestelle Oggersheim

Gepöbelt, gedroht – und zugeschlagen!

+
In der Straßenbahn beginnt ein 42-Jähriger sein Opfer anzupöbeln – später schlägt der Mann zu (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Oggersheim - In einer Straßenbahn pöbelt ein Betrunkener einen jungen Mann an. Er bedroht ihn, bringt ihn dazu auszusteigen und schlägt dann zu...

Ein Straßenbahnfahrer meldet sich am Samstag, gegen 12:30 Uhr, bei der Polizei: Er hat eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Bereich der Endhaltestelle in Ludwigshafen-Oggersheim an der Ecke zwischen der Mörikestraße und der Raiffeisenstraße beobachtet. 

Vor Ort kann ein 42-jähriger Mann aus Frankenthal angetroffen werden. Laut Zeugenaussagen soll er einen anderen Mann im Alter von etwa 20 bis 30 Jahren zunächst verbal provoziert, beleidigt, bedroht und dann zum Aussteigen aus der Straßenbahn genötigt haben. Auf der Straße greift der Tatverdächtige den Mann mit Fäusten an – das Opfer greift jedoch zu Pfefferspray und kann entkommen. 

Ein Alkoholtest bei dem 42-Jährigen ergibt einen Wert von 1,8 Promille. Gegen ihn wird ein Strafverfahren wegen Nötigung, Bedrohung, Beleidigung und versuchter Körperverletzung eingeleitet. 

----------------------

Zeugen, die zu diesem Vorfall Hinweise, insbesondere auch zur Identität des angegriffenen jungen Mannes geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Oggersheim telefonisch unter der Nummer 0621-963 2403 oder per E-Mail an pwoggersheim@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Mehr zum Thema

Fotos: Schwerer Unfall in Wittelsbacher Straße

Fotos: Schwerer Unfall in Wittelsbacher Straße

Kommentare