Mit Kopf gegen Windschutzscheibe gekracht

Fußgänger (51) von Auto erfasst

+

Ludwigshafen-Oggersheim - Ein 51-jähriger Mann will vor einem haltenden Linienbus die Straße überqueren. Dabei wird er von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Der Unfall ereignet sich am frühen Montagmorgen im Albert-Haueisen-Ring. Dort will der 51-jährige Fußgänger gegen 5:30 Uhr gerade vor einem haltenden Linienbus die Fahrbahn überqueren, als er von einem vorbeifahrenden Auto erfasst wird.

Durch den heftigen Zusammenstoß wird der Kopf des 51-Jährigen auf die Windschutzscheibe geschleudert.

Der Mann muss mit mehreren Prellungen und einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

pol/rob

Meistgelesen

Kettensägen-Attacke: Täter auf der Flucht - So sieht er heute aus

Kettensägen-Attacke: Täter auf der Flucht - So sieht er heute aus

Mord im Pflegeheim: Trio ab September vor Gericht

Mord im Pflegeheim: Trio ab September vor Gericht

In dieser Straße erlebten Anwohner den blanken Horror

In dieser Straße erlebten Anwohner den blanken Horror

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Kommentare