Betrunken und unter Drogen

Kontrolle: Rückwärts vor Streifenwagen gefahren

+
Beim Ausparken fährt der Betrunkene vor einen Streifenwagen – und wird direkt kontrolliert. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Oggersheim – Ein schlechtes Timing hat ein betrunkener 27-Jähriger am Donnerstag: Beim Ausparken seines Fahrzeuges landet er prompt vor einem Streifenwagen – Kontrolle garantiert!

Am frühen Donnerstag, gegen 4:30 Uhr, versucht der 27-Jährige auf der Mannheimer Straße auszuparken.

Pech für den Mann: Als er rückwärts über die Fahrbahn fährt, bleibt er quer vor einem Streifenwagen stehen – und gerät so auf direktem Wege in die Polizeikontrolle.

Beim Alkoholtest stellen die Beamten einen Wert von 1,04 Promille fest. Außerdem befindet sich der 27-Jährige noch unter dem Einfluss von Drogen.

Nachdem ihm eine Blutprobe entnommen wurde, werden Führerschein und Fahrzeugpapiere sichergestellt.

pol/kab

Mehr zum Thema

Fotos: Schwerer Unfall in Wittelsbacher Straße

Fotos: Schwerer Unfall in Wittelsbacher Straße

Kommentare