Schlägerei vor Bistro

Mit Notfall-Hammer! Mann (41) schwer am Kopf verletzt

+
(Symbolfoto)

Ludwigshafen-Nord – Hammerhart dieser Zoff vor einem Bistro im Hemshof... Während sich dort ein 41-Jähriger mit einem anderen prügelt, haut ihm ein Dritter einen Not-Hammer auf den Kopf.

Zu einem mehr als handfesten Streit kommt es am Montagabend am Gördelerplatz... 

Ein 29-jähriger Angestellter eines Bistros und ein Gast (41) geraten gegen 20 Uhr aneinander, der sich schnell vor die Tür verlagert – um die Sache wie Männer auszutragen.

Während sich die beiden Kontrahenten auf dem Gehweg prügeln, kommt ein 47-Jähriger dazu, schlägt dem 41-Jährigen ohne Vorwarnung einen Notfall-Hammer auf den Kopf!

Erst mutige Passanten schaffen es schließlich, die Streithähne zu trennen.

Mit schweren Verletzungen kommt das Opfer in die Oggersheimer BG Unfallklinik, der Bistro-Angestellte muss ebenfalls ärztlich versorgt werden. Die beiden älteren Beteiligten waren alkoholisiert. Dem ‚Hammer-Schläger‘ wurde eine Blutprobe entnommen. 

Die Polizei leitete Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung sowie gefährlicher Körperverletzung ein.

pol/pek

Neueste Artikel

1. FC Köln und Geschäftsführer Schmadtke trennen sich

1. FC Köln und Geschäftsführer Schmadtke trennen sich

Merkel peilt Abschluss von Jamaika-Sondierung bis Mitte November an

Merkel peilt Abschluss von Jamaika-Sondierung bis Mitte November an

Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe

Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe

Lambrecht und Schmidt ziehen Bewerbung für Bundestagsvize-Posten zurück

Lambrecht und Schmidt ziehen Bewerbung für Bundestagsvize-Posten zurück

Utopische Ansprüche? So muss Sarah Lombardis Traummann sein

Utopische Ansprüche? So muss Sarah Lombardis Traummann sein

Ärger mit der AfD zum Start des neuen Bundestags

Ärger mit der AfD zum Start des neuen Bundestags

Kommentare