In Dessauer Straße

Auf Gehweg! Frau fährt Hund tot – und haut ab

+
Ein Yorkshire Terrier wurde in der Dessauer Straße überfahren. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Nord – Ohne sich um einen sterbenden kleinen Hund zu kümmern, den sie erfasst hat, haut eine Autofahrerin ab! Wer hat etwas gesehen und kann der Polizei helfen?

Wie kann man nur herzlos sein...

Eine bislang unbekannte Autofahrerin biegt am Samstagabend (9. Dezember) gegen 18:15 Uhr von der Dessauer Straße in die Marienstraße ein.

Dabei erfasst sie einen auf dem Gehweg an der Leine geführten Yorkshire Terrier, überfährt den kleinen Hund – tot! 

Unfassbar: Ohne sich um das Tier zu kümmern, gibt sie Gas und macht sich einfach feige aus dem Staub.

------

Zeugenhinweise unter ☎ 0621/963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de an die ermittelnde Polizeiinspektion Ludwigshafen 2.

pol/pek

Meistgelesen

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.