In Dessauer Straße

Auf Gehweg! Frau fährt Hund tot – und haut ab

+
Ein Yorkshire Terrier wurde in der Dessauer Straße überfahren. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Nord – Ohne sich um einen sterbenden kleinen Hund zu kümmern, den sie erfasst hat, haut eine Autofahrerin ab! Wer hat etwas gesehen und kann der Polizei helfen?

Wie kann man nur herzlos sein...

Eine bislang unbekannte Autofahrerin biegt am Samstagabend (9. Dezember) gegen 18:15 Uhr von der Dessauer Straße in die Marienstraße ein.

Dabei erfasst sie einen auf dem Gehweg an der Leine geführten Yorkshire Terrier, überfährt den kleinen Hund – tot! 

Unfassbar: Ohne sich um das Tier zu kümmern, gibt sie Gas und macht sich einfach feige aus dem Staub.

------

Zeugenhinweise unter ☎ 0621/963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de an die ermittelnde Polizeiinspektion Ludwigshafen 2.

pol/pek

Neueste Artikel

Dreßen vor Abfahrts-Triumph in Kitzbühel

Dreßen vor Abfahrts-Triumph in Kitzbühel

Krieg gegen Kurden: Erdogan marschiert in Syrien ein

Krieg gegen Kurden: Erdogan marschiert in Syrien ein

Abfahrtssieg in Kitzbühel: Dreßen schreibt Ski-Geschichte

Abfahrtssieg in Kitzbühel: Dreßen schreibt Ski-Geschichte

Mächtige SPD-Verbände setzen Schulz unter Zugzwang

Mächtige SPD-Verbände setzen Schulz unter Zugzwang

Polizei ist auf der Suche nach Waffen - und findet Krokodil im Keller

Polizei ist auf der Suche nach Waffen - und findet Krokodil im Keller

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe

Kommentare