Wer wird Nachfolger von Eva Lohse?

OB-Stichwahl: Heute entscheidet Ludwigshafen!

+
Wer tritt die Nachfolge von Eva Lohse an? 

Ludwigshafen - Nach 16 Jahren mit Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse sucht Ludwigshafen am Sonntag eine neue Spitze! Die Stichwahl entscheidet, wer ihre Nachfolge antreten wird:

Jetzt wird es ernst für Jutta Steinruck (SPD) und Peter Uebel (CDU). Weil bei der Oberbürgermeisterwahl am 24. September keiner der vier ursprünglichen Kandidaten mehr als die Hälfte der Stimmen erhielt, geht es am Sonntag (15. Oktober) in die Stichwahl! 

Die gebürtige Ludwigshafenerin und Europaabgeordnete Steinruck konnte am 24. September 48,3 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen, Mediziner und Stadtrat Uebel kam auf 40,1 Prozent. Somit erhielten die beiden den größten Anteil der Wählerstimmen und treten bei der Wahl Sonntag im Stechen gegeneinander an.

Von 8 bis 18 Uhr sind die Wahllokale in Ludwigshafen geöffnet – dann entscheidet sich, wer die Nachfolge von Eva Lohse (CDU) antritt! 

Das langjährige Stadtoberhaupt hatte im November 2016 verkündet, nicht bei der OB-Wahl 2017 zu kandidieren. Es sei ihr Wunsch, mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Lohse ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter. 

>>> Paukenschlag! Lohse kandidiert nicht bei OB-Wahl 2017

kab

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Bewegung im „Shutdown“-Streit in den USA

Bewegung im „Shutdown“-Streit in den USA

James-Meilenstein vertagt - Pleiten für Nowitzki und Schröder

James-Meilenstein vertagt - Pleiten für Nowitzki und Schröder

Groko im News-Ticker - Özdemir: Stabil wird diese große Koalition nicht

Groko im News-Ticker - Özdemir: Stabil wird diese große Koalition nicht

Mit Goretzka in der Startelf: Schalke nur 1:1 gegen Hannover

Mit Goretzka in der Startelf: Schalke nur 1:1 gegen Hannover

Irans Parlamentarier erzwingen nach Protesten Gefängnisbesichtigung

Irans Parlamentarier erzwingen nach Protesten Gefängnisbesichtigung

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Kommentare