Die SPD behält knapp die Mehrheit

Kommunalwahl 2019: Das ist der neue Stadtrat in Ludwigshafen

+
Nach der Kommunalwahl steht fest, wie der neue Stadtrat zusammengestellt ist. (Archivfoto)

Ludwigshafen - Die Kommunalwahl ist ausgezählt, die SPD behält knapp die Mehrheit. Welche Partei wie viele Sitze hat und wer in den kommenden fünf Jahren im Gemeinderat sitzt:

Nach langem Warten ist das vorläufige Endergebnis der Kommunalwahl 2019 in Ludwigshafen da. Man kann dabei von einem sehr knappen Ergebnis sprechen. Die SPD kann nach der Feinauszählung noch ein paar Stimmen dazugewinnen und holt mit einem kleinen Vorsprung den Sieg vor der CDU. Beide Parteien haben im Vergleich zu 2014 aber viele Stimmen verloren.

Oft gelesen: Riesen-Panne im Rathaus: AfD schafft es, sich selbst aus dem Hauptausschuss zu kicken

SPD und CDU mit Verlusten, Grüne verdoppeln ihre Sitze

Die Sozialdemokraten holen bei der Kommunalwahl 2019 26 Prozent der Stimmen, womit sie auf 16 Sitze im Stadtrat kommen. Seit der letzten Wahl haben sie damit 5 Sitze verloren. So geht es auch der CDU, die noch 15 Sitze erhält. Auch 2014 war die Entscheidung knapp.

Zulegen können hingegen die Grünen, die ihre Sitze verdoppelt haben. Mit 10 Sitzen sind sie nun die drittstärkste Kraft im Stadtrat. In Heidelberg haben sie sogar so stark zugelegt, dass sie mit insgesamt 16 Sitzen die meisten Stadträte stellen. In Mannheim liegen sie derzeit noch gleichauf mit der SPD, das Endergebnis steht aber noch nicht fest. 

AfD viertstärkste Kraft: FWG, FDP und LINKE mit drei Sitzen

Auf Platz vier steht in Ludwigshafen die AfD mit 13,5 Prozent, was acht Sitzen entspricht. Auch sie haben seit der letzten Wahl mehr Stimmen gewinnen können. Dahinter haben die FWG und die FDP jeweils 5,7 Prozent geholt, wodurch jede der Parteien drei Stadträte stellt. Die LINKE schafft einen kleinen Aufschwung auf 4,5 Prozent und sichert sich ebenfalls drei Sitze.

Die letzten beiden Parteien, die es in den Stadtrat geschafft haben, sind die Piraten und BIG. Beide können jeweils einen Sitz für sich beanspruchen. Die Piraten verbessern sich damit leicht von 0,8 Prozent auf 1,5 Prozent. Das Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit schafft es bei ihrer ersten Kommunalwahl sogar auf 1,2 Prozent. Kont und LKR schaffen es nicht in den Stadtrat, da sie unter einem Prozent liegen.

Der neue Stadtrat soll am 24. Juni seine erste Sitzung halten. Am 16. Juni finden bereits die Ortsvorsteher-Stichwahlen statt.

Liste der Stadträte 2019-24

SPD (16 Sitze):

  • Simon, Anke
  • Guthier, David
  • Priolo, Antonio
  • Weiler, Sylvia
  • Appel, Julia-Caterina
  • Meier, Frank
  • Henkel, Günther
  • Hefner, Eleonore
  • Lemberg, Markus
  • Scharff, Holger
  • Yilmaz, Baris
  • Schreider, Christian
  • Akdeniz, Selina
  • Wilhelm, Romina
  • Vassiliadou, Eleni
  • Blaufuß, Martina

CDU (15 Sitze):

  • Dr. Uebel, Peter
  • Heller, Christoph
  • Schneid, Marion
  • Augustin-Funk, Rita
  • Jöckel, Heinrch
  • Dr. Metzler, Wilhelma
  • Beiner, Daniel
  • Wild, Rebecca
  • Kraus, Constanze
  • Schmidt, Dennis
  • Chorosis, Ioannis
  • Kanzler, Monika
  • Betram, Roman
  • Dr. Ralle, Thorsten
  • Sommer, Ulrich

AfD (8 Sitze):

  • Weber, Timo
  • Bähr, Pascal
  • Hartinger, Manfred
  • Puder, René
  • Jurk, Maike
  • Thiedig, Johannes
  • Senk, Ralf
  • Spieß, Hans-Joachim

FDP (3 Sitze):

  • Dr. Schell, Thomas
  • Elbes, Hans-Peter
  • Bauer, Friedrich

Grüne (10 Sitze):

  • Kleinschnitger, Monika
  • Daumann, Hans-Uwe
  • Akpinar, Nesrin
  • Yetkin, Ibrahim
  • Dreher, Raik
  • Lamm, Kathrin
  • Brückner, Jens
  • Witt-Pieper, Gisela
  • Heß, Heike
  • Vassiliadis, Georgios

FWG (3 Sitze):

  • Dr. Metz, Rainer
  • Ehlers, Christian
  • Moritz, Helge
  • LINKE (3 Sitze):

    • Dr. Ciccarello, Liborio
    • Malik, Petra
    • Wadle-Rohe, Bernhard

    Piraten (1 Sitz):

    • Zell, Heinz

    BIG (1 Sitz):

    • Bilgin Sevki

    Gleichzeitig zur Kommunalwahl fand auch die Europawahl statt. Auch hier mussten CDU und SPD eine heftige Niederlage hinnehmen, während die Grünen feiern konnten.

    Auch interessant: Ergebnis der Gemeinderatswahl Mannheim 2019: Diese Kandidaten haben das Rennen gemacht

    dh

    Mehr zum Thema

    Kommentare