Zeugen gesucht!

Randale: Zwei Männer pöbeln vor Bliesbad

+
Randale vor Bliesbad in Ludwigshafen

Ludwigshafen-Mundenheim - Ein Mitarbeiter des Naturbades wird auf zwei Männer aufmerksam, die am Eingangstor randalieren. Kaum trifft er sie an, wird er beleidigt und bedroht!

Randale vor dem Bliesbad am Sonntagabend!

Zwei junge Männer, geschätzt zwischen 20 bis 22 Jahre alt, haben um 19:30 Uhr versucht das geschlossene Eingangstor zu übersteigen. Sie springen dagegen und werfen Glasflaschen an das Tor.

Als ein 55-jähriger Mitarbeiter des Naturbades auf die zwei Männer aufmerksam wird und auf sie zugeht, wird er von ihnen beleidigt und bedroht.

Als die Polizei beim Bliesbad ankommt, sind die Randalierer bereits geflüchtet.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die die Täter gesehen oder den Vorfall beobachtet haben.

Die Männer sind etwa 1,80 Meter und 1,60 Meter groß und trugen zum Tatzeitpunkt schwarze Kleidung. Außerdem hatten sie einen schwarzen Rucksack bei sich, der kleinere Mann trug eine rote Baseballkappe.

Wer Hinweise für die Polizei hat, soll sich unter der Telefonnummer 0621/963-2122 melden.

pol/jol

Meistgelesen

Wahlprogramm 2017 der AfD im Check: So schaffte es die Partei in den Bundestag

Wahlprogramm 2017 der AfD im Check: So schaffte es die Partei in den Bundestag

Bundestagswahl 2017: Das Endergebnis und die Ergebnisse in jedem Bundesland

Bundestagswahl 2017: Das Endergebnis und die Ergebnisse in jedem Bundesland

Bundestagswahl 2017: AfD holt 12,6 Prozent - Ergebnisse in den Bundesländern

Bundestagswahl 2017: AfD holt 12,6 Prozent - Ergebnisse in den Bundesländern

Alice Weidel - Spitzenkandidatin der AfD: Das will sie im Bundestag

Alice Weidel - Spitzenkandidatin der AfD: Das will sie im Bundestag

Was Sie beim Einräumen der Spülmaschine immer falsch machen

Was Sie beim Einräumen der Spülmaschine immer falsch machen

Rekordverlust für GroKo-Parteien - AfD wird Dritter

Rekordverlust für GroKo-Parteien - AfD wird Dritter

Kommentare