1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Mysteriöser Tod im Gleisbett – Frau (50) leblos aufgefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Robin Eichelsheimer

Kommentare

null
Die Unfallstelle in der Saarlandstraße. © LUDWIGSHAFEN24/Crash24-news produktion hanna

Ludwigshafen-Mundenheim - Am Samstagabend wird der leblose Körper einer Frau in einem Gleisbett in der Saarlandstraße gefunden. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Zeugen dringend gesucht!

+++UPDATE+++

Wie die Polizei am Abend mitteilte, konnte die tote Frau mittlerweile aufgrund eines Zeugenhinweises identifiziert werden. Zuvor sei die 50-Jährige als vermisst gemeldet worden. Weitere Details nennt die Polizei nicht. „Wie die Frau ins Gleisbett kam, wissen wir nicht“, teilt ein Polizeisprecher am Sonntag mit.

----

Was ist in den frühen Samstagabendstunden in der Saarlandstraße passiert?

Die Ermittler des Polizeipräsidiums stehen vor einem Rätsel. Gegen 21 Uhr findet die Fahrerin einer Straßenbahn der Linie 6 den leblosen Körper einer Frau im Gleisbett.

Bislang konnte noch nicht geklärt werden, ob es sich um ein Unfallgeschehen handelt. Deswegen werden mögliche Zeugen dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Nummer 0621-9632773 in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen folgen.

StA/pol/rob/dpa

Auch interessant

Kommentare