Zeugen gesucht 

Junger Mann (20) auf Heimweg angegriffen und mit Messer verletzt 

+
Der Mann wird während des Gerangels mit einem Messer verletzt. (Symbolbild) 

Ludwigshafen-Mundenheim -  In der Nacht auf Sonntag gegen 3:30 Uhr ist ein 20-Jähriger zusammen mit seiner 24-jährigen Begleiterin auf dem Heimweg, als er plötzlich angegriffen wird! 

Am frühen Sonntagmorgen zwischen 3:30 und 3:50 Uhr sind sich ein 20-jähriger Mann und eine 24-jährige Frau aus Ludwigshafen auf den Heimweg aus einer Gaststätte in der Oberstraße. 

In der Knappenwegstraße treffen sie auf eine Gruppe von 3 bis 4 Männern, die sich in einer Fremdsprache unterhalten.

Diese Männer sollen die beiden dann grundlos angegriffen haben. Als sich der 20-jährige in dem Gerangel zur Wehr setzen will, schlägt er mit der Hand an eine Mauer und verletzt sich. Anschließend flüchten die Angreifer in Richtung Maudacher Straße. 

Kurz darauf stellte der junge Mann aus Ludwigshafen fest, dass er eine etwa 4 Zentimeter lange und 2 Zentimeter tiefe Schnittwunde an seinem Oberschenkel hat! Er muss daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert werden. 

---

Bislang gibt es keine konkreten Hinweise auf die Täter. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der ☎ 0621 963-2122. 

pol/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B271: Motorrad-Fahrerin schwer verletzt

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

Alles für Gamer und Sammler:  RetroGamesCon in Ludwigshafen

Alles für Gamer und Sammler:  RetroGamesCon in Ludwigshafen

Mann stürzt mit Kind auf den Schultern mitten auf Grillfeuer

Mann stürzt mit Kind auf den Schultern mitten auf Grillfeuer

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Kommentare