Zeugen in Ludwigshafen gesucht 

BMW-Fahrer verursacht Unfall und begeht Fahrerflucht – Frau (25) verletzt! 

+
Er fährt zu schnell, touchiert ihr (25) Auto. Sie verunfallt, er verschwindet. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mundenheim - Am Donnerstagabend touchiert ein BMW-Fahrer das Auto einer 25-Jährigen. Die junge Frau verunfallt und wird verletzt ins Krankenhaus gebracht. Vom BMW-Fahrer fehlt jede Spur. 

Es ist gegen 21:15 Uhr, als eine 25-jährige Autofahrerin auf der Hoheneckstraße unterwegs ist. Als sie auf die Drachenfelsstraße in Richtung Kaiserwörthdamm abbiegt, kommt ihr ein blauer BMW mit erhöhter Geschwindigkeit entgegen und touchiert das Auto der 25-Jährigen. Davon erschrocken, kommt sie von der Fahrbahn ab und fährt gegen einen Zaun. 

Der BMW-Fahrer begeht Fahrerflucht und rast einfach weiter in Richtung Kaiserwörthdamm. Die junge Frau hingegen verletzt sich und muss sogar ins Krankenhaus gebracht werden. An ihrem Auto entsteht ein Schaden von 5.000 Euro. 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Unfall und zu dem Fahrer des blauen Mercedes machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter ☎ 0621 963-2122 oder per e-Mail unter piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

Dreist verhält sich auch ein Mercedes-Fahrer in Mannheim. Nachdem er eine E-Scooter-Fahrerin zu Fall gebracht hat, haut er einfach ab! 

Am Montag (9. September 2019) spielen sich an einem unbeschrankten Bahnübergang beim BASF-Werk in Ludwigshafen dramatische Szenen ab. Nur knapp entgeht ein 13-jähriger Junge dem Tod!

pol/chh

Kommentare