Am Dienstag

Mann (44) nimmt unberechtigt Paket an und flüchtet 

+
Ein Paketzusteller trägt Pakete aus (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Gartenstadt -  Ein Paketzusteller will am Dienstagvormittag gegen 11:40 Uhr ein Paket in der Schlesierstraße zustellen. Ein Mann gibt sich als Berechtigter aus.

Als der Zusteller das Grundstück des Mehrfamilienhauses betritt, kommt ihm ein Mann entgegen, der sich als Berechtigter ausgibt. 

Der Mann zeigt dem Zusteller seinen Personalausweis und unterschreibt die Empfangsbestätigung. Mit dem Paket läuft der Mann dann in das Haus. 

Kurz darauf kommen dem Paketzusteller aber Zweifel, dass der Mann tatsächlich der Berechtigte ist und läuft ihm nach. Der Unbekannte flüchtet daraufhin. 

Der Zusteller ruft die Polizei. Die Beamten können den Mann ausfindig machen, er war zu einer Bekannten geflüchtet. Dort findet die Polizei sowohl den 44-Jährigen als auch das Diebesgut – ein iPhone 6 und ein Samsung S6.

pol/rmx

Meistgelesen

News-Ticker zum Hochwasser: Millionenschaden an Uni Hildesheim

News-Ticker zum Hochwasser: Millionenschaden an Uni Hildesheim

Diese Kirche verbirgt ein schauriges Geheimnis in ihrer Krypta

Diese Kirche verbirgt ein schauriges Geheimnis in ihrer Krypta

Mit diesen Waschmaschinen-Tipps vermeiden Sie müffelige Wäsche

Mit diesen Waschmaschinen-Tipps vermeiden Sie müffelige Wäsche

US-Senat stimmt für Verschärfung von Russland-Sanktionen

US-Senat stimmt für Verschärfung von Russland-Sanktionen

Jeder zweite Deutsche erwartet neue Flüchtlingskrise

Jeder zweite Deutsche erwartet neue Flüchtlingskrise

Kommentare