Zeugen gesucht

Mann schlägt Frau ins Gesicht – Wer kennt das Paar?

+
Vor den Augen von Zeugen schlägt ein Mann seiner Partnerin ins Gesicht (Symbolfoto).

Ludwigshafen-Mitte - In aller Öffentlichkeit greift ein Mann seine Partnerin an, schlägt ihr ins Gesicht! Jetzt sucht die Polizei nach dem Täter und ruft Zeugen dazu auf, sich zu melden...

Ein etwa 30 Jahre alter Mann und seine etwa gleichaltrige Partnerin sind am 22. Dezember, gegen 16:50 Uhr, in der Dammstraße unterwegs. Vor einer Bankfiliale im Bereich Platanenhein gerät das Paar in einen heftigen Streit. Vor den Augen von Zeugen soll der Mann der Frau ins Gesicht geschlagen haben – Passanten alarmieren sofort die Polizei. Als die Beamten eintreffen, fehlt von den beiden Personen jede Spur. 

Jetzt sucht die Polizei mit Hilfe einer Personenbeschreibung nach dem Paar:

Der Mann soll etwa 20 bis 30 Jahre alt sein, schwarze Haare und einen Vollbart haben. Seine Partnerin soll etwa im gleichen Alter sein und lange schwarze Haare haben. Bekleidet war sie mit einer dunkelgrünen Jacke und einer dunklen Hose.

Die Polizei bittet Zeugen, die die Auseinandersetzung ebenfalls beobachten konnten, sich zu melden. Wer kennt das Paar und kann Hinweise geben?

---------------

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

pol/mk

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Kommentare