Täter flüchtig

Mit Waffe! Überfall auf Tankstelle

+
Unbekannter überfällt Tankstelle in Heinigstraße mit Waffe (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte - Mit einer Waffe überfällt ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle in der Heinigstraße. Die Fahndung der Polizei ist bislang erfolglos. Hast Du etwas mitbekommen?

Am Sonntag (26. November) um 22 Uhr betritt ein unbekannter Täter eine Tankstelle in der Heinigstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe erbeutet er von zwei Angestellten mehrere hundert Euro. Anschließend flüchtet er zu Fuß in Richtung Benckiserstraße/Westendstraße.

Täterbeschreibung

Er ist etwa 1,60 Meter groß und drahtig. Am Sonntag ist er vollkommen schwarz bekleidet, auch seine Wollmütze ist schwarz.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung kann der Täter nicht ermittelt werden. Um das ,Westend-Viertel' herum sind stationäre Kontrollpunkte errichtet worden und sämtliche Personen sowie der Fahrzeugverkehr aus dem Viertel heraus sind kontrolliert worden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen (☎0621/963-2773) entgegen. 

pol/jol

Neueste Artikel

Dreßen vor Abfahrts-Triumph in Kitzbühel

Dreßen vor Abfahrts-Triumph in Kitzbühel

Krieg gegen Kurden: Erdogan marschiert in Syrien ein

Krieg gegen Kurden: Erdogan marschiert in Syrien ein

Historischer Erfolg: Dreßen gewinnt Abfahrt in Kitzbühel

Historischer Erfolg: Dreßen gewinnt Abfahrt in Kitzbühel

Mächtige SPD-Verbände setzen Schulz unter Zugzwang

Mächtige SPD-Verbände setzen Schulz unter Zugzwang

Polizei ist auf der Suche nach Waffen - und findet Krokodil im Keller

Polizei ist auf der Suche nach Waffen - und findet Krokodil im Keller

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe

Kommentare