In der Ludwigshafener Innenstadt

Zwei Männer sprechen Frau auf Heimweg an – plötzlich grapschen sie zu! 

+
Mitten in der Nacht wird eine Frau von zwei Männern sexuell belästigt. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte - Eine junge Frau wird nach einem Diskothekenbesuch von zwei Männern angesprochen. Ohne Vorwarnung beginnen beide sie zu begrapschen:

Am Samstagmorgen (25. Mai) verlässt eine 20-Jährige eine Diskothek in der Innenstadt. Gegen 3 Uhr läuft sie durch die Fußgängerzone und macht sich wohl auf den Weg nach Hause. Dabei wird sie von zwei jungen Männern angesprochen, die sie in ein Gespräch verwickeln. Plötzlich fassen die beiden der jungen Frau gezielt an Gesäß, Hüfte und Busen

Glücklicherweise kommt zu diesem Zeitpunkt gerade eine Gruppe Passanten vorbei, woraufhin die Täter schnell abhauen. Die Polizei fahndet nun nach dem Duo wegen sexueller Belästigung. 

So werden die Täter beschrieben

  • 20 bis 25 Jahre alt
  • zwischen 1,65 Meter und 1,85 Meter groß
  • dunkler Hautteint und schwarze Haare
  • Falls Du Hinweise zu dem Vorfall geben kannst, melde Dich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter ☎ 06219632122 oder per Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Auf dem Heimweg von der Schule erleben zwei Mädchen in Schwetzingen etwas was einfach nur fassungslos macht: Erst werden sie von einem jungen Mann angesprochen und dann auch noch von ihm betatscht! 

Zuerst schlägt ein 25-Jähriger auf einer Kerwe in Neureut bei Karlsruhe wild um sich, dann begrapscht er auch noch eine 18-Jährige!

Auch in der Altstadt in Heidelberg ermittelt die Polizei wegen eines Sexualdelikts - zwei Täter haben am Wochenende (10. August) eine junge Frau sexuell belästigt und brutal geschlagen.

Eine junge Frau wird am Sonntagabend (11. August) in Eppelheim ebenfalls Opfer eines sexuellen Übergriffs - der Täter flüchtet auf dem Fahrrad.

pol/dh

Kommentare