Radfahrerin verletzt 

Radfahrerin (25) auf Fahrradweg angefahren

+
Der Fahrradweg garantiert nur bedingt Sicherheit (Symbolbild).

Ludwigshafen-Mitte – Fahrradfahrer fühlen sich auf dem Radweg sicher. Auf jeden Fall sicherer als auf der offenen Straße. Doch das ist nicht immer der Fall...

Am Donnerstagnachmittag ist eine 25-jährige Frau auf dem Fahrradweg in der Heiligstraße unterwegs. Sie fährt entgegen der Fahrtrichtung. Das wird wahrscheinlich auch der Grund sein, warum sie von einer 46-jährigen Autofahrerin übersehen wird, als diese aus einem Parkplatz heraus auf die Straße fahren will.

Durch den Zusammenstoß erleidet die junge Radfahrerin schwere Verletzungen im Gesicht und muss in ein Krankenhaus gebracht werden.

pol/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen

Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen

Kommentare