Personenkontrolle 

Drogen, Waffen und Diebesgut am Rathausplatz 

+
Bei der Personenkontrolle am Rathausplatz sind der Polizei ein paar nicht ganz weiße Westen untergekommen...

Ludwigshafen-Mitte – Am Donnerstagabend führt die Polizei eine verschärfte Personenkontrolle am Rathausplatz durch. Dabei gehen ihnen einige Fische ins Netz: 

In letzter Zeit kommt es in der Nähe des Rathausplatzes zu immer mehr Aggressions-und Raubdelikten. Auf Grund dessen kontrolliert dort die Polizei am Donnerstagabend 23 Personen. Nicht alle haben eine weiße Weste vorzuweisen...

Die Bilanz: 

Bei einer kontrollierten Person wurden in einem mitgeführten Behältnis Drogen gefunden. Der „Stoff" wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.  

Bei einem jungen Fahrradfahrer stellte sich heraus, dass er wohl auf einem gestohlenen Fahrrad unterwegs ist, weshalb das Rad sichergestellt wurde. 

Bei einem 18-Jährigen, der bereits mehrfach wegen Raubdelikten aufgefallen ist, wurde ein mitgeführtes Einhandmesser sichergestellt. Das Mitführen stellt einen Verstoß gegen das Waffengesetz dar. 

Ein 21-jähriger Mann hatte ein Handy dabei, welches zur Fahndung ausgeschrieben war.

Die polizeilichen Kontrollen an den genannten Örtlichkeiten werden fortgesetzt.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare