1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Ludwigshafen: Mann (47) begegnet seiner Ex mit ihrem neuen Freund – da sticht er mit Messer zu

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Bewaffneter Krimineller überfällt Tankstelle in Römerstraße (Symbolfoto)
Ein Mann (47) hat in Ludwigshafen auf den neuen Partner seiner Ex eingestochen. (Symbolfoto) © dpa

Ludwigshafen - Als ein 47-Jähriger seine Ex-Freundin mit ihrem neuen Partner (49) am Danziger Platz in Mitte trifft, dreht er durch und greift zum Messer. Die Bluttat:

Furchtbare Bluttat am Sonntagnachmittag (2. Mai) am helllichten Tag in Ludwigshafen-Mitte: Gegen 13:50 Uhr hat ein 47-Jähriger im Bereich des Danziger Platzes einen Mann (49) mit einem Messer angegriffen und dem Opfer eine Stichverletzung im Brustbereich zugefügt, wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilt. Danach hat er zwar versucht, zu Fuß zu flüchten, ist jedoch nicht weit gekommen und konnte unmittelbar nach der Tat vorläufig festgenommen werden.

StadtLudwigshafen am Rhein
BundeslandRheinland-Pfalz
Fläche77,55 km²
Einwohnerzahl172.253 (Stand: 31. Dez. 2019)
OberbürgermeisterinJutta Steinruck (SPD)

Der 49-Jährige ist zum Tatzeitpunkt mit seiner Lebensgefährtin unterwegs gewesen, bei der es sich um die ehemalige Lebensgefährtin des 47-jährigen Beschuldigten handelt. Der 49-Jährige musste mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht und operiert werden. Glücklicherweise besteht derzeit keine Lebensgefahr für den Verletzten.

Ludwigshafen-Mitte: Beschuldigter wegen versuchten Totschlags bereits in U-Haft

Der Beschuldigte ist am Montag (3. Mai) dem Haftrichter des Amtsgerichts Frankenthal vorgeführt worden. Dieser hat dann auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung erlassen. Der Beschuldigte kam in eine Justizvollzugsanstalt. (pol/pek)

Auch interessant