Nacht in Gewahrsam 

Bei Polizeikontrolle: Mann (32) rastet in Innenstadt völlig aus – und wird dabei gefilmt! 

+
Die Beleidigungen in der Innenstadt werden durch eine getragene Körperkamera der Polizeibeamten aufgezeichnet. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Mitte - In der Nacht auf Samstag fällt Polizeibeamten ein aggressiver Mann in der Innenstadt auf. Als sie ihn daraufhin kontrollieren, rastet er völlig aus! 

Am Samstag, 22. Dezember gegen 01:30 Uhr, fällt den Beamten bei einem polizeilichen Einsatz in der Innenstadt Ludwigshafens ein 32-jähriger herumschreiender Mann aus Ludwigshafen auf.

Nachdem der Mann die dort im Einsatz befindlichen Beamten beleidigt, wird er einer Personenkontrolle unterzogen. Während der Kontrolle wird der Mann immer aggressiver und will auf die Polizeibeamten losgehen. 

Die Beleidigungen in der Innenstadt werden durch eine getragene Körperkamera der Polizeibeamten aufgezeichnet.

Die Ordnungshüter müssen ihn zu Boden bringen und fesseln. Anschließend wird der Mann auf die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 gebracht.

Doch auf der Fahrt zur Dienststelle wird der Mann zunehmend aggressiver und versucht während der Fahrt einen Polizeibeamten mit einem Kopfstoß zu verletzen. Das misslingt ihm jedoch.

Im Gewahrsamsbereich der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 versucht der Mann die dort eingesetzten Polizeibeamten zu treten, was ebenfalls misslang. Der Mann bleibt den Rest der Nacht in einer Gewahrsamszelle. 

Zuvor wird dem 32-jährigen Ludwigshafener eine Blutprobe entnommen, da dieser augenscheinlich unter dem Einfluss berauschender Mittel steht.

----

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de

pol/kp

Mehr zum Thema

Kommentare