Von dem Jungen fehlt jede Spur

Ausweichmanöver mit Folgen: Kind läuft Mannheimer vor den Wagen!

+
Als der Fahrer ausweicht, kracht er in ein seitlich abgestelltes Fahrrad. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Mitte - Der 29-jährige Mann ist in der Stadt unterwegs. Plötzlich läuft ihm – wie aus dem Nichts – ein Kind vor den Wagen. Er ist gezwungen, zu handeln:

Freitagmittag (6. Juli) befährt ein 29-jähriger Autofahrer aus Mannheim mit seinem Pkw die Durchfahrt vom Ludwigsplatz in Richtung Lichttor (Bismarckstraße). 

Plötzlich läuft ihm ein bislang unbekanntes Kind vor das Fahrzeug! Der Mann ist gezwungen, ein Ausweichmanöver zu starten. 

Dabei kracht er aber in ein seitlich abgestelltes Fahrrad. Verletzt wird bei dem Verkehrsunfall niemand. Allerdings entsteht an dem Auto ein Schaden von 3.500 EUR! Von dem etwa elf bis 13 Jahre alten Kind fehlt bislang jede Spur.

pol/gs

Kommentare