Berliner Platz & Bismarckstraße

Teenies ‚in Rage‘: Zwei Schlägereien in Innenstadt!

+
(Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte – ‚Großkampftag‘ der Teenager in der Innenstadt: Erst kracht‘s am Berliner Platz (wo sonst), dann in der Bismarckstraße – streng nach Geschlechtern unterteilt:

Gleich zwei Mal richtig ‚Beef‘ am Mittwoch in der City...

Los geht der ‚Großkampftag‘ um 14:55 Uhr als ein 18-Jähriger mit einem Kumpel am Berliner Platz auf eine fünfköpfige Männergruppe (alle in schwarzen Bomberjacken) trifft.

Aus bislang ungeklärter Ursache fliegen schnell die Fäuste, prügeln zwei der Unbekannten auf den Teenager ein, verletzen ihn an Nase und linker Wange.

Das feige Quintett macht sich schließlich in Richtung Hauptbahnhof aus dem Staub.

+++

Rund vier Stunden später geraten sich gegen 19:10 Uhr in der Bismarckstraße mehrere Teenie-Mädchen in die Haare.

Negativer ‚Höhepunkt‘: Eine 15-Jährige wird ins Gesicht geschlagen, außerdem kommen spitze Fingernägel zum ‚Einsatz‘, die schmerzhafte Kratzer hinterlassen. 

Als die namentlich bekannten Haupttäterinnen den Streifenwagen entdecken, rennen sie davon.

Bei beiden Körperverletzungen werden Strafverfahren eingeleitet.

-----

Zeugenhinweise zu den beiden Zwischenfällen unter Telefon 0621/963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1.

pol/pek

Auf dem Turm der Jesuitenkirche

Auf dem Turm der Jesuitenkirche

Kommentare