Brand entsteht am Dach

Aufregung am Berliner Platz: ehemaliges C&A-Gebäude fängt Feuer

+
Der Rauch ist mehrere Meter weit zu sehen.

Ludwigshafen-Mitte - Aufregung am Berliner Platz: Am Mittwoch bricht in dem ehemaligen C&A-Gebäude ein Feuer aus. Sofort rücken mehrere Einsatzkräfte aus:

Am Mittwochabend (5. Juni) bricht aus bislang unbekannten Gründen ein Feuer auf dem Dach des ehemaligen C&A-Gebäudes am Berliner Platz in Ludwigshafen aus. Gegen 18:54 Uhr steigt der Rauch in den Himmel und ist mehrere Meter weit zu sehen. 

Der Brand kann gelöscht werden.

Sofort werden mehrere Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr rückt in die Otto-Stabel-Straße aus und startet sofort mit den Löscharbeiten. Über eine Drehleiter kann der Brand zügig unter Kontrolle gebracht werden und um 19:32 Uhr ist er gelöscht. Verletzt wird glücklicherweise niemand. 

Oft gelesen9 Verletzte nach Brand in Pforzheim - 2 Bewohner schweben in Lebensgefahr!

Die Polizei übernimmt nun die Brandursachenermittlung. Im Einsatz sind sieben Fahrzeuge der Feuerwehr mit 27 Mann, der Rettungsdienst und die Polizei.

Ein weiterer Vorfall, der die Polizei Ludwigshafen derzeit vor Rätsel stellt, ereignet sich in der Wormser Straße: Eine Radfahrerin beobachtet erstaunt, wie drei Männer eine Vielzahl von Geldscheinen einsammeln. Die Polizei rettet außerdem vor Kurzem ein verwaistes Fuchsbaby. Allerdings endet der Einsatz trauriger als erwartet. 

Auf einer Geburtstagsparty in Ludwigshafen wird ein Sanitäter von einem verletzten Teenager aufs Übelste beschimpft – und das obwohl er nur helfen will!

Der C&A in Mannheim wird eine Zeit lang umgebaut, nun ist er aber fertig und lädt zum Shoppen ein. 

Am Samstagabend rückt die Feuerwehr in die Frankenthaler Straße aus, da dort ein Mehrfamilienhaus brennt. Vier Bewohner verletzten sich, darunterauch ein Baby.

Auch interessant: Brand in Klinikum Ludwigshafen – Feuer-Alarm in Labor

pol/jo

Kommentare