In Kaiser-Wilhelm-Straße

Großeinsatz der Feuerwehr: Fünf Verletzte nach Kellerbrand! 

+
Großeinsatz der Feuerwehr am Donnerstagabend. (Symbolbild) 

Ludwigshafen-Mitte - Am Donnerstagabend schrillen bei der Feuerwehr die Alarmglocken: ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Kaiser-Wilhelm-Straße!

Am Donnerstagabend (14. September) um 19:47 Uhr wird der Feuerwehr ein Brand in einem Mehrparteienhaus in der Kaiser-Wilhelm-Straße gemeldet.

Die verständigte Beruftsfeuerwehr der Stadt Ludwigshafen kann den Kellerbrand schnell löschen. Durch die starke Rauchentwicklung erleiden fünf Bewohner des Hauses eine Rauchgasvergiftung. Ein 40-jähriger Bewohner muss stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.

Die Brandursache konnte bislang nicht geklärt werden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

pol/kp

Mehr zum Thema

Kommentare