Berliner Platz, 4 Uhr

Mann (33) geht auf Freundin los – Festnahme! 

+
(Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte – So gar keinen besinnlichen Start in den Adventssonntag hat dieses Pärchen. Ihr Streit auf dem Berliner Platz löst einen Polizeieinsatz aus – inklusive Festnahme:

Einmal mehr muss die Polizei zu einem Einsatz am Berliner Platz anrücken...

Sonntagfrüh, 4:10 Uhr: Ein 33-Jähriger zofft sich lautstark mit seiner Freundin. Der Streit schaukelt sich hoch, bis es schließlich handgreiflich wird.

Polizisten kontrollieren den weiter mit Übergriffen drohenden Angetrunkenen, schieben ihn von seiner Freundin weg zum Streifenwagen.

Doch passt ihm so gar nicht! Er will sich den Weg zu seiner Holden freikämpfen, schubst die Ordnungshüter weg, versucht einen sogar mit der Faust zu schlagen.

Jetzt wird's den Beamten zu bunt: Mit vereinten Kräften bringen sie den Aggressor zu Boden, fesseln ihn. Dabei erleidet er leichte Schürfwunden.

Mit dem Okay der Bereitschaftsstaatsanwaltschaft wird dem Mann aufgrund seiner Alkoholisierung (1,47 Promille) eine Blutprobe entnommen. 

Obwohl er danach wieder auf freien Fuß gesetzt wird, kommt er nicht um Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Widerstandes gegen Polizeibeamte.

pol/pek

Familiäre Atmosphäre: DSDS-Sieger Severino live

Familiäre Atmosphäre: DSDS-Sieger Severino live

Kommentare