Seniorin verletzt

Bespuckt, beleidigt, bedroht – Frau pöbelt am Berliner Platz

+
Eine Frau am Berliner Platz verletzt erst eine Seniorin und wehrt sich dann massiv gegen die Polizei. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Mitte - Immer wieder hat es die Polizei in Ludwigshafen mit Widerstand, Beleidigungen und Gewalt zu tun. Das beweist auch ein Fall am Wochenende:

Am Samstagnachmittag kommt es auf dem Berliner Platz zum Streit zwischen einer betrunkenen 51-Jährigen und einer 79-Jährigen. Die jüngere Frau beleidigt die Ältere und stößt sie schließlich zu Boden. Die Seniorin wird dabei leicht verletzt. 

Da die 51-Jährige anschließend weiter Passanten anpöbelt, soll sie in Gewahrsam genommen werden. Doch das sieht sie gar nicht ein: Während sie zur Polizeistelle gebracht wird, spuckt sie um sich und muss schließlich fixiert werden – was sie nicht davon abhält, die Beamten weiter zu beleidigen und zu bedrohen. Die Frau muss sich nun wegen Körperverletzung, Beleidigung, Widerstand und Bedrohung verantworten.

pol/kab

Meistgelesen

Lkw-Unfall auf A6 kostet Einsatzkräfte und Autofahrer Nerven 

Lkw-Unfall auf A6 kostet Einsatzkräfte und Autofahrer Nerven 

Wegen Lkw-Unfall auf A6: Stau-Chaos in der Region!  

Wegen Lkw-Unfall auf A6: Stau-Chaos in der Region!  

Petition eingereicht: Protest gegen Umbenennung der Rheinallee!

Petition eingereicht: Protest gegen Umbenennung der Rheinallee!

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

Erster weiblicher „The Walking Dead“-Star angekündigt! 

Erster weiblicher „The Walking Dead“-Star angekündigt! 

Kommentare