Und das bis 30. Juni

Mitten in City: Bagger fressen sich durch Ludwigsplatz!

+
Mindestens für vier Monate Baustelle: der zentrale Ludwigsplatz.

Ludwigshafen-Mitte – Es soll alles neuer, breiter, schöner werden am zentralen Ludwigsplatz. Doch bis dahin müssen Autofahrer in der Innenstadt monatelang ganz ‚tapfer' sein:

Seit Anfang März fressen sich hier Bagger und Presslufthammer durch den Asphalt: Schuld ist der grundlegende Ausbau der Westseite des Ludwigsplatzes.

Ärgerlich: Dutzende Parkplätze fallen während der gesamten Baumaßnahme weg – und das mitten in der City!

Bis (mindestens) 30. Juni 2016 werden Fahrbahn und Gehweg aufgehakt und erneuert. Die Stadt ist bemüht, die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten.

Der Ausbau der Westseite des Ludwigsplatzes

So bleibt in der Bau-Phase bis etwa 8. April die auf den Gehweg verlagerte Fahrspur in ihrer Breite enorm eingeschränkt. Hier gilt Tempo 10, größere Autos können hier gar nicht fahren – Lkw werden umgeleitet. Ab Mitte April soll diese Einschränkung dann wegfallen.

Schließlich wollen Gastronomie, Läden, Hotel und Firmen halbwegs gut erreichbar bleiben, um keine monatelangen Einnahmeverluste zu erleiden.

>>> Hier gibt's noch mehr Baustellen in LU: 40 Millionen Euro für Brücken und Straßen!

pek

Fotos: Schwerer Unfall in Wittelsbacher Straße

Fotos: Schwerer Unfall in Wittelsbacher Straße

Fotos: Culcay vs. Andrade

Fotos: Culcay vs. Andrade

Kommentare