Kontrolle verloren

23-Jähriger „parkt“ auf Leitplanke

+

Ludwigshafen-Mitte - Ein 23-jähriger BMW-Fahrer ist auf nasser Fahrbahn zu schnell unterwegs, verliert die Kontrolle und bleibt in entgegengesetzter Fahrtrichtung stehen – auf der Leitplanke.

Der 23-jährige Mann aus Ludwigshafen fährt am Freitagnachmittag gegen 16:15 Uhr von der Kaiser-Wilhelm-Straße kommend auf die A650.

Da er viel zu schnell unterwegs ist, noch dazu ist die Straße nass vom Regen, verliert er die Kontrolle über seinen BMW und rutscht quer auf die Leitplanke.

An dem Auto entsteht Totalschaden. Der Fahrer bleibt unverletzt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Planken-Skulptur wird abtransportiert!

Planken-Skulptur wird abtransportiert!

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Kommentare