2,8 Promille 

21-Jähriger völlig betrunken mit Auto unterwegs

+
2,8 Promille und trotzdem mit dem Auto unterwegs (Symbolbild). 

Ludwigshafen-Mitte - Der junge Mann kann nicht mehr richtig sprechen oder auch nur seinen Führerschein rausholen. Trotzdem setzt er sich hinter das Steuer seines Autos. 

Mit stolzen 2,8 Promille Alkohol im Blut setzt sich der 21-Jähirge am frühen Sonntagmorgen, gegen 5:50 Uhr, hinter das Steuer seines Wagens. Er fährt die  Bismarckstraße entlang, über die Dammstraße und steuert dann auf die Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Mannheim zu. 

Kurz bevor er auf die Brücke auffahren kann, wird er von einer Polizeistreife kontrolliert. Sofort schlägt den Beamten eine heftige Alkoholfahne entgegen. 

Der junge Mann kann weder richtig sprechen noch gelingt es ihm, seine Ausweise aus dem Geldbeutel zu ziehen. 

Führerschein und Fahrzeugschein werden sichergestellt, das Auto muss abgeschleppt werden. 

Im Wagen finden die Polizisten zudem ein weißes Iphone 4, das der Fahrer zwar bei sich hatte, von dem er jedoch nicht wusste, wem es gehört.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Land, Wasser und Luft: William und Kate sitzen schon im Cockpit

Land, Wasser und Luft: William und Kate sitzen schon im Cockpit

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare