1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Ludwigshafen: Versuchte Tötung – Verdächtiger überraschend aus U-Haft entlassen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Messer-Attacke an Taxihaltestelle (Symbolfoto)
Messer-Attacke an Haltestelle (Symbolfoto) © dpa

Ludwigshafen – Ein 23-Jähriger ist bei einem versuchten Tötungsdelikt mit einem Messer schwer verletzt worden. Jetzt wurde ein Beschuldigter wieder aus der U-Haft entlassen:

Update vom 30. Dezember, 11:54 Uhr: Überraschende Wende im Fall des am 20. Dezember an einer Haltestelle in der Frankenthaler Straße mit einem Messer verletzten 23-Jährigen! Das Opfer hat jetzt bei seiner zeugenschaftlichen Vernehmung angegeben, dass es sich bei dem 21-jährigen inhaftierten Beschuldigten nicht um den Täter handele. Dessen Haftbefehl ist deshalb am 23. Dezember wieder aufgehoben worden. Der Beschuldigte ist daraufhin noch am selben Tag wieder aus der U-Haft entlassen worden.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei Ludwigshafen dauern weiter an.

Ludwigshafen: Blutige Messer-Attacke an Haltestelle – Verdächtiger in U-Haft

Erstmeldung vom 21. Dezember, 14:52 Uhr: An einer Haltestelle in der Frankenthaler Straße in Ludwigshafen wird am Montagabend (20. Dezember) ein junger Mann gefunden. Der 23-Jährige liegt dort mit einer schweren Verletzung am Kopf, die wahrscheinlich von einem Messer stammt. Er wird anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz und die Staatsanwaltschaft Frankenthal am Tag darauf mitteilen, schwebt der Mann wohl nicht in Lebensgefahr. Zudem sind die genauen Umstände des versuchten Tötungsdelikts noch unklar.

Obwohl das Motiv bislang noch nicht bekannt ist, hat die Polizei aber bereits einen Tatverdächtigen. Es handelt sich hierbei um einen 21-Jährigen, der nach dem versuchten Tötungsdelikt vorläufig festgenommen und am Dienstag (21. Dezember) dem Haftrichter vorgeführt worden ist. Dieser erlässt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal einen Haftbefehl für die Untersuchungshaft.

StadtLudwigshafen am Rhein
BundeslandRheinland-Pfalz
Einwohnerzahl172.253 (Stand: 31. Dez. 2019)
Fläche77,55 km²
OberbürgermeisterinJutta Steinruck (SPD)

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Versuchter Totschlag in Ludwigshafen: Verdächtiger (21) festgenommen

Dem jungen Mann werden versuchter Totschlag und gefährliche dringende Körperverletzung vorgeworfen. Der 21-Jährige wird in eine JVA gebracht. Staatsanwaltschaft Frankenthal und Kriminalpolizei Ludwigshafen ermitteln in dem Fall. Auch im November ist ein mutmaßlicher Messerstecher festgenommen worden, der Monate zuvor einen 40-Jährigen verletzt haben soll. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare