Mercedes macht sich vom Acker

Gerechte Strafe für Raser: Mercedes fährt fast Mann über den Haufen!

+
Am Ende bekommt der Mercedes-Fahrer seine gerechte Strafe. (Symbolbild)

Ludwigshafen - Es gibt noch Gerechtigkeit! Nachdem ein skrupelloser Mercedes-Fahrer einen Unfall auslöst und den Geschädigten fast überfährt, schnappt ihn die Polizei! Seine Strafe:

Am Freitagnachmittag (6. Juli) stürzt in der Sternstraße (Friesenheim) ein Mofafahrer, als er beim Linksabbiegen in den Bastenhorstweg eine Notbremsung einleiten muss. 

Grund dafür ist, dass er die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Mercedesfahrers falsch einschätzt, der die Sternstraße nach Zeugenangaben mit bis zu hundert Stundenkilometer befährt. 

Im letzten Moment weicht der Raser aus und verhindert, dass er den Gestürzten überfährt. Obwohl dieser sich verletzt, hält der Mercedesfahrer nur kurz an und macht sich dann unerlaubt und ohne Angabe seiner Personalien vom Acker. 

Aufgrund von Zeugenaussagen kann der flüchtige Fahrer aber ermittelt werden. Sein Führerschein wird beschlagnahmt.

pol/gs

Kommentare