Spaziergänger hört Hilferufe aus Briefkasten und ruft die Polizei

Nächtlicher Einsatz 

Spaziergänger hört Hilferufe aus Briefkasten und ruft die Polizei

Spaziergänger hört Hilferufe aus Briefkasten und ruft die Polizei
Mit Schlägen gedroht: Jugendliche rauben 16-Jährigen aus!

Zeugen gesucht

Mit Schlägen gedroht: Jugendliche rauben 16-Jährigen aus!

Mit Schlägen gedroht: Jugendliche rauben 16-Jährigen aus!
Brüder liefern sich illegales Autorennen durch Ludwigshafen!

GTI vs. Alfa Romeo

Brüder liefern sich illegales Autorennen durch Ludwigshafen!

Brüder liefern sich illegales Autorennen durch Ludwigshafen!
Mit Schlagstock! Mann geht auf Begleiter von Ex-Frau los

Beide landen im Krankenhaus

Mit Schlagstock! Mann geht auf Begleiter von Ex-Frau los

Mit Schlagstock! Mann geht auf Begleiter von Ex-Frau los
Junger Mann (24) stirbt nach Schuss in Bauch! 

Mit Waffe hantiert

Junger Mann (24) stirbt nach Schuss in Bauch! 

Junger Mann (24) stirbt nach Schuss in Bauch! 
Bus legt Vollbremsung hin: Rentner (83) stürzt und verletzt sich schwer! 

Autofahrer nimmt Bus die Vorfahrt

Bus legt Vollbremsung hin: Rentner (83) stürzt und verletzt sich schwer! 

Bus legt Vollbremsung hin: Rentner (83) stürzt und verletzt sich schwer! 
Mit Messer! 15 Personen bedrohen einen Mann

Im Kärntnerviertel

Mit Messer! 15 Personen bedrohen einen Mann

Mit Messer! 15 Personen bedrohen einen Mann

Maudach

In dem westlichen Stadtteil, in dem schon die alten Römer siedelten, liegt in einer früheren Rheinschlinge das größte Naherholungsgebiet Ludwigshafens.

Als „Mudahen“ wird Maudach erstmals im Juli 770 im Lorscher Kodex aufgeführt. Da der Altrhein zu dieser Zeit bereits Sumpfgebiet ist, setzt sich der Name vermutlich aus „mud“ (Moder bzw. Schlamm) und „aha“ (aqua also Wasser) zusammen. 

Archäologische Funde aus Eisen- und Bronzezeit belegen die ehemalige Besiedlung durch Franken und Römer im heute rund 6.600 Einwohner zählenden Maudach. 

Nach dem Dreißigjährigen Krieg war Maudach im Jahr 1637 völlig verwaist. Erst gegen 1665 lebten hier wieder rund 70 Menschen. 

Mitte des 19. Jahrhunderts veränderte sich das ‚Bauerndorf‘: Verdienten 1852 noch 71,4 Prozent ihre Brötchen in der Landwirtschaft und nur 5,4 Prozent in Fabriken, waren dies um 1900 bereits 54,4 Prozent in Fabriken und 24,8 Prozent in der Landwirtschaft. 

Der tägliche Weg zur Arbeit wurde für die Pendler (zur BASF etc.) ab 1890 mit dem „Feurigen Elias“, der Lokalbahn zwischen Ludwigshafen und Meckenheim (bis 1955) ‚revolutioniert‘. Eine Erleichterung auch für die Bauern, um ihr Obst und Gemüse auf die Märkte zu bringen. 

Die Infrastruktur verbesserte sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stetig weiter, so dass hier bis 1938 bereits 2.780 Menschen sesshaft wurden. Am 1. April 1938 wurde Maudach mit Oppau-Edigheim, Rheingönheim und Oggersheim in Ludwigshafen eingemeindet. 

Im Zweiten Weltkrieg wurde in Maudach mehr als ein Drittel der Gebäude teils komplett zerstört – darunter auch Schloss und Martinskirche. Die Jahrzehnte nach dem Krieg standen wie vielerorts im Zeichen des Wiederaufbaus. 

Das hufeisenförmige Maudacher Bruch (360 Hektar) ist das größte Naherholungsgebiet der Chemiestadt und hat sich aus einer längst verlandeten Rheinschlinge gebildet.

Zwischen AS Mutterstadt und Maudach

Geisterfahrer mit gefälschtem Führerschein auf B9

Ludwigshafen-Maudach - Ein 23-jähriger Mann befährt am Mittwochabend (17. Januar) gegen 20:45 Uhr die B9 in Richtung Speyer, allerdings auf der falschen Fahrbahn!
Geisterfahrer mit gefälschtem Führerschein auf B9

„Tatort: Leonessa“ – Der neue Fall von Lena Odenthal

„Tatort: Leonessa“ – Der neue Fall von Lena Odenthal

Impressionen vom Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen!

Impressionen vom Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen!

Max Mutzke mit neuem Album „Colors“ im Feierabendhaus

Max Mutzke mit neuem Album „Colors“ im Feierabendhaus

Ludwigshafen & Region

Welpe Sarah bei Unfall auf A6 schwer verletzt: So geht es ihr heute

Welpe Sarah bei Unfall auf A6 schwer verletzt: So geht es ihr heute

Großartige A(u)ktion: Daniela Katzenberger hat ein „Herz für Kinder“

Großartige A(u)ktion: Daniela Katzenberger hat ein „Herz für Kinder“

Show beim Shoppen: WinterVarieté tritt im RNZ auf

Show beim Shoppen: WinterVarieté tritt im RNZ auf

Pompös, extravagant, einzigartig – so lief die Generalprobe des WinterVarieté!

Pompös, extravagant, einzigartig – so lief die Generalprobe des WinterVarieté!

Superclasico: River Plate gewinnt emotionales Finale der Copa Libertadores gegen Boca Juniors

Superclasico: River Plate gewinnt emotionales Finale der Copa Libertadores gegen Boca Juniors

Biathlon-Weltcup: Mäkäräinen siegt - Preuß und Weidel wieder gut

Biathlon-Weltcup: Mäkäräinen siegt - Preuß und Weidel wieder gut

Kroos fehlt Real Madrid in der Liga - Jogi Löw liebäugelt mit den Königlichen

Kroos fehlt Real Madrid in der Liga - Jogi Löw liebäugelt mit den Königlichen

Weihnachtsgeschenke bei Amazon: Sichern Sie sich jetzt bis zu 70 Prozent reduzierte Produkte

Weihnachtsgeschenke bei Amazon: Sichern Sie sich jetzt bis zu 70 Prozent reduzierte Produkte

Leben

Betrunkener Fahrlehrer will Fahrstunde geben - Fahrschüler macht das einzig Richtige

Betrunkener Fahrlehrer will Fahrstunde geben - Fahrschüler macht das einzig Richtige

Im Wettlauf gegen die Zeit! Die spannenden Rätsel-Spiele bei ExitGames in Mannheim

Im Wettlauf gegen die Zeit! Die spannenden Rätsel-Spiele bei ExitGames in Mannheim

Aus diesem Grund sollten Sie auf der Kreuzfahrt keine weiße Kleidung tragen

Aus diesem Grund sollten Sie auf der Kreuzfahrt keine weiße Kleidung tragen

Fabelhaft: Popcorn-Strand auf Fuerteventura verzaubert Urlauber

Fabelhaft: Popcorn-Strand auf Fuerteventura verzaubert Urlauber