GTI vs. Alfa Romeo

Brüder liefern sich illegales Autorennen durch Ludwigshafen!

+
 Brüder liefern sich illegales Autorennen und bauen Unfall auf B9 (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Maudach - Zwei Brüder geben in der Maudacher Straße so richtig Gas und liefern sich ein Wettrennen. Allerdings endet dieses in einem Unfall. Mehr dazu:

Am Samstagmorgen (30. Juni) gegen 1:30 Uhr sieht eine Streifenwagenbesatzung, wie zwei Autofahrer in der Maudacher Straße in Richtung Innenstadt flitzen. Sofort ist den Beamten klar: Es handelt sich dabei um ein illegales Autorennen. Von einem Wagen können die Beamten allerdings nur noch ein Teilkennzeichen ablesen und die Karosserieform eines Golfs erkennen.

Sofortige Fahndung

Die Polizei nimmt umgehend die Verfolgung auf. In der Auffahrt der B9 in Richtung Frankenthal können sie zwei stehende Autos feststellen. Bei einem der Wagen handelt es sich um einen Golf GTI, der frische Unfallschäden aufweist. Der andere Pkw ist ein Alfa Romeo. Ermittlungen haben wenig später ergeben, dass beide Fahrzeuge am Autorennen beteiligt waren. 

Bei den Autobesitzern handelt es sich um zwei Brüder aus Ludwigshafen im Alter von 23 und 20 Jahren. Der ältere Bruder ist in der Auffahrt zur B9 aufgrund deutlich überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Golf GTI von der Fahrbahn abgekommen und gegen die dortige Beschilderung gestoßen. Der Golf wird sichergestellt und der Führerschein des 23-jährigen Fahrzeugführers beschlagnahmt.

pol/jol

Kommentare